*
Währung
blockHeaderEditIcon
    
warenkorb-links
blockHeaderEditIcon
warenkorb-rechts
blockHeaderEditIcon

Ausdauer


Mit mehr Energie kann die vorzeitige geistige und körperliche Ausdauer verbessert werden. Das in Kre-Mag® enthaltene Kreatin erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Das Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
 
Empfehlungen an Sportler zur Dosierung und Einnahme von Kre-Mag®
Regel 1
Nach Einnahme von insgesamt ca. 100 g Kreatin über einen Zeitraum von fünf bis sechs Wochen sind die Kreatinspeicher gefüllt. Nach Absetzen der Einnahme geht die Leistung oft wieder leicht zurück. Dies zeigt auch, dass man sich entsprechend auf einen Wettkampf vorbereiten kann.
 
Regel 2
Pro kg Körpergewicht sollten Sie ca. 0.04 g Kreatin einnehmen, was für einen 75 kg schweren Athleten 3g Kreatin ergibt (1 Beutel / Messlöffel Kre-Mag® enthält 3 g Kreatin (=3,4 g Kreatin-Monohydrat). Beachten Sie jedoch, dass die maximale Menge von 3 g Kreatin pro Tag nicht überschritten werden darf. Da Kreatin Wasser bindet, sollte man anfänglich etwas mehr trinken als üblich. Eine minimale Gewichtszunahme ist wegen des Wassers möglich, später aber nimmt die reine Muskelmasse beim Krafttraining zu.
 
Regel 3
Vorzugsweise nach dem Training 1 Beutel oder 1 Messlöffel Kre-Mag®einnehmen. Dies trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
 
Regel 4
Eine Pause bei der Einnahme ist nicht notwendig, was auch von der EFSA und BAG bestätigt wird. Es kann aber durchaus Sinn machen, bei längeren Ruhephasen auf die Einnahme zu verzichten.
 
Interessant zu wissen
blockHeaderEditIcon
Interessant zu wissen
Im Körper gibt es ca. 120 g Kreatin, von dem täglich 3-4 g verbraucht und ersetzt werden. Dafür sorgt zum Teil der Körper selber, rund die Hälfte jedoch muss mit dem Verzehr von Lebensmitteln, insbesondere von Fleisch und Fisch gedeckt werden. Damit sich die volle physiologische Funktion von Kreatin entfalten kann, muss erfahrungsgemäss zuerst das Gesamt-Kreatin im Körper erhöht werden, was in der Regel nach 2-3 Wochen Einnahme von Kre-Mag® der Fall ist. Erst dann tritt die physiologische Funktion der Erhöhung der körperlichen Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung ein. Als körpereigene Substanz natürlich ohne Nebenwirkungen.
 
Bild - Ausdauer
blockHeaderEditIcon



 
Magnesium jetzt bestellen
blockHeaderEditIcon
Magneisum mitte bestellen
blockHeaderEditIcon
Podium jetzt bestellen
blockHeaderEditIcon
Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Synergen AG
Parkstrasse 3
CH-6312 Steinhausen 
+41 41 741 54 40
F +41 41 741 54 45
info@kre-mag.ch
Aktuelles/News
blockHeaderEditIcon

  

Wichtige Infos
blockHeaderEditIcon

Social Media  

footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail